KA Live Monitor*

Laden Sie sich jetzt den KA Live Monitor herunter, und genießen Sie Vorteile, wie zum Beispiel:
Haltestelle in der Nähe anzeigen zu lassen, sich zu den Haltestellen navigieren zu lassen
oder den aktuellen Vehrkersmeldungen.




Herunterladen

Datenschutz

Stand 04.2018


Grundsatz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

1. Was sind personenbezogene Daten?
Nach der gesetzlichen Definition sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Damit verstehen wir unter personenbezogenen Daten insbesondere Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihren Namen, E-Mail-Adresse, Telefon- bzw. Handynummer oder Postanschrift.


2. Veröffentlichung Ihrer Daten / Weitergabe an Dritte
Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Dies gilt insbesondere für die Daten, die Sie im Rahmen von Registrierungen angeben. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung.

2.1 Nutzung von AdMob
Für Werbeeinblendungen nutzen wir den Werbepartner AdMob Google Inc. Auf die Erhebung personenbezogener Daten von AdMob Google Inc. haben wir keinerlei Einfluss. Hier gilt die Datenschutzerklärung von Google.


3. Was tun wir mit Ihren Daten / Geolokalisation
Sie willigen hiermit ein, dass bei jedem Zugriff auf die KA Live Monitor-App Ihre IP-Adresse, sowie die Zeit des Zugriffs erfasst, gespeichert und genutzt werden, um Angriffe auf die KA Live Monitor-App abzuwehren oder aufzuklären und um diese Daten in Einzelfällen an Ermittlungsbehörden zur Aufklärung von Straftaten weiterzuleiten. Die Speicherdauer für diese Daten beträgt höchstens 180 Tage.

Einige unserer Dienste funktionieren nur, bzw. einige unserer Inhalte können nur ausgespielt werden, wenn wir Ihren ungefähren Standort feststellen können. Hierzu bestimmen wir anhand Ihrer GPS-Koordinaten den ungefähren Standort Ihres Gerätes und stellen Ihnen hierzu passende Inhalte zur Verfügung. Die Standortdaten werden dabei allein zur Ausspielung der Inhalte verwendet. Sie können hierüber nicht als Person identifiziert werden. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Wir erstellen darüber hinaus auch keine Profile mit Standort- und/oder Bewegungsdaten.

Beim ersten Start der App, wird ein Token für unseren Push-Benachrichtigungsdienst auf unseren Servern abgelegt. Dies dient lediglich zur Authentifizierung um den erhalt von Benachrichtigungen zu ermöglichen. Dazu werden für interne analytische Zwecke Geräte-Informationen erfasst. Darunter wären: Installations-Zeitstempel, Version des Androidbetriebsystem, Version der App, Model des Gerätes, Android ID und Zeitstempel wann die App zuletzt geöffnet wurde. Die Android ID ist eine einmalige Identifikationsnummer des Androidbetriebsystem. Diese benötigen wir, um die Favoriten auch richtig zuordnen zu können. Wir behalten das Recht Absturzberichte zu sammeln. Damit können wir Fehler sobald sie auftreten schneller beheben. Die Absturzberichte, beinhalten zum Beispiel: Model des Gerät, Zeitstempel des Absturzes, Android Version, App Version und ein Fehlerbericht.

Alle oben genannten gesammlten Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Alle oben genannten gesammlten Daten werden anonymisiert und zur Verbesserung unseres Services statistisch ausgewertet.


3.1 App-Berechtigungen
Der KA Live Monitor, benötigt zum Stand dieses Dokumentes zwei Berechtigungen, die Sie beim ersten Start gewähren müssen. Standort und Kamera. Den Standort benötigen wir, damit wir für Sie automatisch die nächstgelegene Haltestelle suchen können, oder für das Feature "Haltestellen in der Nähe". Die Berechtigung für die Kamera benötigen wir, für die "Favoriten übertragen" Funktion. Hierbei wird die Kamera benötigt, um den QR-Code auf dem Alten Gerät zu scannen.


3.2 Standortdaten
Wir benötigen den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Bei einer Anfrage erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können. Daten zu Ihrem Standort werden nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Ihre Standortdaten werden nach Beendigung Ihrer Anfrage von unseren Servern gelöscht.


3.3 WLAN-Verbindungsinformationen-WLAN-Verbindungen abrufen - Zugriff auf alle Netzwerke-Netzwerkverbindungen abrufen
Die Berechtigung wird für die Synchronisation und für die Werbung benötigt.


3.4 Sonstige-Beim Start ausführen
Die Berechtigung wird für die automatische Synchronisation benötigt, damit diese auch nach einem Neustart des Geräts funktioniert. Darunter fallen auch funktionen des Widgets.

Es werden keine Standort-, Bilder- oder Sonstige Daten über die Berechtigungen gesammelt, gespeichert oder verbreitet.


4. Verwendung von Cookies
Zur bedarfsgerechten Gestaltung der App arbeiten wir mit pseudonymisierten und anonymisierten Nutzungsprofilen, die wir in der Folge nicht mehr mit Ihrem Namen oder anderen Angaben, die Sie identifizieren, zusammenführen. Um Ihnen unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir daher wie viele namenhafte Unternehmen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu registrieren müssen. Zudem können Cookies dabei helfen, ein Anpassen der Angebote an Ihre Interessen zu ermöglichen. Wir setzen Cookies, um die Nutzung des Angebotes zu analysieren und Ihnen interessante Informationen zu geben. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Endgeräte lassen sich ggf. so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden.


5. Verwendung von Geräteidentifikationsmerkmalen bei Apps
Wir verwenden innerhalb unserer Apps unterschiedliche Methoden zur Geräteidentifikation (z.B. zur Bereitstellung von Funktionen, zur Fehlerauswertung und für statistische Reporting-Zwecke) und zur Ausspielung von nutzerspezifischen Informationen. Wir tun dies insbesondere, um „Push Mitteilungen“ im Rahmen der Funktionen der Apps anzubieten, und zur gezielten Aussteuerung von Werbung innerhalb von Applikationen sowie übergreifend über die von uns angebotenen Applikation. Letzteres ist insbesondere im Rahmen des „Frequency Cappings“ relevant, über das sichergestellt wird, dass Werbung nur in einer bestimmten Häufigkeit für den Nutzer ausgespielt wird. In diesem Zusammenhang wird ein Identifikationsmerkmal an unsere Dienstleister/AdMob übermittelt.

Für diese Werbeaussteuerung nutzen wir bei Android Apps die sog. "Google Werbe ID" gemäß den Vorgaben von Google, die Sie z.B. hier einsehen können. Bei iOS (Apple) Geräten verwenden wir den von Apple vorgesehenen "Advertising Identifier".

Durch Nutzung dieser IDs ist für uns kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

Die IDs werden auf Ihrem Gerät unter Einhaltung der Richtlinien und Vorgaben der Betriebssystemanbieter erstellt. Wir beachten ferner Ihre getroffenen Einstellungen zur nutzerspezifischen Werbung. Die Ausspielung von Push-Mitteilungen erfolgt über sogenannte "Device Tokens", einer von Apple bzw. Google (bei Android Apps) beim App-Start generierten ID.


6. Google Firebase
Ferner nutzen wir den Service Google Firebase zur Analyse und Kategorisierung von Nutzergruppen sowie zur Ausspielung von Push-Mitteilungen nutzen wir den Dienst „Google-Firebase“. Nähere Informationen hierzu sowie zum Datenschutz bei Google-Produkten finden Sie hier und bei Google.
6.1 Deaktivierung
Sofern Sie die Messung über Google-Analytics (s.o.) deaktiviert haben, ist hierüber auch die Messung über Firebase deaktiviert, jedoch nur auf diesem Gerät, nicht auch auf anderen Geräten, die Sie ggf. benutzen. Push-Mitteilungen können Sie in den Einstellungen der App über den Punkt "Benachrichtigungen" sowie über die Systemeinstellungen Ihres Gerätes deaktivieren.


7. Sicherheit Ihrer Daten / Fehlerbehebung
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen, Informationen, die Sie freiwillig über das Internet übermitteln, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann KA Live Monitor für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/ oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Zur Behebung/Verhinderung/Nachverfolgung von evtl. aufgetretenen Fehlern und zur Gewährleistung der Datensicherheit (d.h. zur Ermittlung und Behebung von Fehlern in unseren Angeboten sowie zur Verhinderung von Missbrauch und zur Strafverfolgung) speichern und nutzen wir Ihre IP-Adresse für die Dauer von 180 Tage. Diese wird nicht an Dritte weitergegeben und nach Ablauf der Speicherfrist unverzüglich gelöscht.


8. Keine Haftung für Partner-Online-Angebote
Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Seiten und -Dienste anbieten, die durch unsere Seiten zugänglich sind. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder -richtlinien. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit der KA Live Monitor nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien.


9. Webanalyse-Cookie
Zur Verbesserung unseres Onlineangebots werten wir gelegentlich aus, wie die Seite benutzt wird. Wir erstellen hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung der Anwendung Matomo. Diese Anwendung veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um unterschiedliche Nutzer zu unterscheiden. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Seitenaufrufe in die Statistiken einbezogen werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten:



9.1 Widerspruch:


10. Datenschutzerklärung für die Zugriffsdaten/ Server-Logfiles:
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


11. SSL-Verschlüsselung:
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


12. Nutzung von CloudFlare:
Zur Absicherung dieser Website und Optimierung der Ladezeiten wird CloudFlare als CDN ("Content Delivery Network") genutzt. Daher werden zwangsweise auch alle Anfragen durch deren Server geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert. Die gesammelten Rohdaten werden dort nach eigenen Angaben i. d. R. innerhalb von 4 Stunden, spätestens nach 3 Tagen, wieder gelöscht. Hier finden Sie Informationen zu den dort gesammelten Daten und zu Sicherheit & Datenschutz bei CloudFlare.


13. Löschung der Daten
Die o. g. Daten werden automatisch nach 180 Tagen nicht-nutzung der App automatisch von unseren Servern gelöscht. Dabei werden auch die Favoriten gelöscht.


14. Auskunfts- und Widerrufsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Wenn Sie Fragen hierzu haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, können Sie sich jederzeit unter folgender eMail-Adresse an uns wenden: [email protected]


15. Änderungen dieser Datenschutzerklärung
KA Live Monitor behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstigen gesetzlichen Vorschriften zu ändern.


16. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Deutschland

Features
Blog
Hilfe